Thema: Islamismus

Gen­der­iden­ti­täts­theo­rie und fun­da­men­ta­lis­ti­scher Islam – dop­pel­tes Leid für Frau­en?

Analyse von Eva Engelken

Gen­der­iden­ti­täts­theo­rie und fun­da­men­ta­lis­ti­scher Islam – dop­pel­tes Leid für Frau­en?

Was haben die Gen­der­iden­ti­täts­theo­rie und fun­da­men­ta­lis­ti­scher Islam gemein­sam? Kann man sie als zwei Facet­ten der welt­weit zu beob­ach­ten Rück­ab­wick­lung von Frau­en­rech­ten betrach­ten, und ist es womög­lich kein Zufall, dass ihr der­zei­ti­ges mas­si­ves Auf­tre­ten und ihre Top-down-Infil­tra­ti­on in die west­li­che Gesell­schaft zusam­men­fal­len? Doch war­um hal­ten sich man­che Frau­en mit ihrer Kri­tik zurück? Aus Angst davor, als mus­lim­feind­lich zu gel­ten?

mehr lesen
Frau­en­hel­din­nen zei­gen Flag­ge gegen „Mus­lim Inter­ak­tiv“ und für Frau­en­rech­te

Pressemitteilung zur Kundgebung am 11.05.2024

Frau­en­hel­din­nen zei­gen Flag­ge gegen „Mus­lim Inter­ak­tiv“ und für Frau­en­rech­te

Am Sams­tag­nach­mit­tag durf­te in Ham­burg erneut die extre­mis­ti­sche Grup­pie­rung „Mus­lim Inter­ak­tiv“ eine Kund­ge­bung ver­an­stal­ten. „Mus­lim Inter­ak­tiv“ setzt isla­mi­sche Regeln über das Gesetz und ord­net Frau­en einen min­de­ren Platz in der Gesell­schaft zu. Grund genug für die Frau­en­hel­din­nen e.V., vor Ort zu sein und mit einer Gegen­kund­ge­bung von 15–17 Uhr Flag­ge zu zei­gen. „Wir las­sen uns unse­ren Platz in der Gesell­schaft nicht von Fana­ti­kern zu- oder aberken­nen. „Mus­lim Inter­ak­tiv“ soll­te ver­bo­ten wer­den“ sagen die Mit­glie­der des Ver­eins.

mehr lesen
Rechts­ver­tei­di­gung für muti­ge Auf­klä­rung über den isla­mis­ti­schen Angriff auf Frau­en & Mäd­chen

#IstandwithSigridHerrmann Rechtshilfe Sigrid Herrmann

Rechts­ver­tei­di­gung für muti­ge Auf­klä­rung über den isla­mis­ti­schen Angriff auf Frau­en & Mäd­chen

Sigrid Herrmann: Schonungslose Analysen islamistischer Netzwerke Seit über 10 Jahren klärt Herrmann über islamistische Strukturen und Netzwerke auf. Auf ihrem Blog mit über 1.000 Artikeln können sich LehrerInnen, Eltern und kommunale FunktionsträgerInnen über...

mehr lesen

Dokumentation Veranstaltung des Kompetenznetzwerks am 21.3.24

„Müde und durs­tig im Klas­sen­zim­mer – wenn Rama­dan auf Schul­all­tag trifft“: Inter­view mit Sig­rid Herr­mann

Am 21.3.2024 refe­rier­te Sig­rid Her­mann im Kom­pe­tenz­netz­werk der Frau­en­hel­din­nen zum The­ma „Müde und durs­tig im Klas­sen­zim­mer – Wenn Rama­dan auf Schul­all­tag trifft. Hin­ter­grund und Hand­lungs­emp­feh­lun­gen“. Hier doku­men­tie­ren wir den Vor­trag und die Fra­gen, die sie beant­wor­tet hat.

mehr lesen
World-Hijab-Tag: Ist das Kopf­tuch im libe­ra­len Euro­pa frei­wil­lig?

World Hijab Day

World-Hijab-Tag: Ist das Kopf­tuch im libe­ra­len Euro­pa frei­wil­lig?

In ara­bi­schen Staa­ten wie dem Iran oder Afgha­ni­stan müs­sen Frau­en mit Haft, Fol­ter und Tod rech­nen, wenn sie sich wei­gern, ihre Haa­re oder womög­lich ihren gesam­ten Kör­per mit Stoff zu ver­hül­len. Im libe­ra­len Wes­ten for­dert eine mus­li­mi­sche Grup­pie­rung, den Hijab als selbst­be­stimm­te Ent­schei­dung von Frau­en anzu­er­ken­nen. Es nicht zu tun, zeu­ge von „anti­mus­li­mi­schem Ras­sis­mus“. Vie­le Femi­nis­tin­nen hin­ge­gen leh­nen das Kopf­tuch als Unter­wer­fungs­ges­te unter eine reli­gi­ös fun­dier­te patri­ar­cha­le Män­ner­ge­sell­schaft ab. Wer hat Recht?

mehr lesen