Frauenheldinnen » FrauenHeldinnenMagazin » News » In 24 Stunden ist die Zielsumme von 12.600 € erreicht worden – wir sammeln weiter!

Ers­ter Crowd­fun­ding-Erfolg für Doris Lan­ge #Jus­t­Wo­men

In 24 Stun­den ist die Ziel­sum­me von 12.600 € erreicht wor­den – wir sam­meln wei­ter!

von | 2.06.24

Doris Lange | Foto: NIUS mit freundlicher Genehmigung
Doris Lan­ge | Foto: NIUS mit freund­li­cher Geneh­mi­gung

Wir haben wun­der­ba­re Nach­rich­ten zu ver­kün­den:

  1. In weni­ger als 24 Stun­den haben wir das 1. Spen­den­ziel von 12.600 Euro geknackt.
  2. Wir machen wei­ter und hel­fen Doris Lan­ge, unser aller Rech­te vor Gericht zu ver­tei­di­gen. Wir haben die Spen­den­sum­me auf 25.200 ver­dop­pelt. Details zu den bereits ange­fal­le­nen und den zu erwar­ten­den Kos­ten lie­fern wir nach, sobald wir sie von der Kanz­lei erhal­ten haben.

Jus­ti­ce for Woman #Jus­t­Wo­men

Herz­lich, Eure und Ihre Frau­en­hel­din­nen

Dank­sa­gung von Doris Lan­ge

Doris Lan­ge bedankt sich bei den Spen­de­rin­nen und Spen­dern

Ein Pro­jekt von

Frauenheldinnen e.V. – Die gemeinnützige Förderplattform

Frauenheldinnen e.V. – Die gemeinnützige Förderplattform

Mehr zum Thema:

Transgender versus Frauenfitness

Erlan­gen ist über­all

Der Mann, der von der Anti­dis­kri­mi­nie­rungs­be­auf­trag­ten Frau Fer­da Ata­man dar­in unter­stützt wird, Zugang zu einem Frau­en­fit­ness­stu­dio in Erlan­gen und deren Frau­en­du­schen zu erhal­ten, ist kein Ein­zel­fall, wie unse­re Recher­chen bele­gen. Was laut Bun­des­jus­tiz­mi­nis­ter Mar­co Busch­mann angeb­lich nie­mals pas­siert, pas­siert welt­weit immer öfter.

mehr lesen

Transgender versus Frauenfitness

Erlan­gen ist über­all

Der Mann, der von der Anti­dis­kri­mi­nie­rungs­be­auf­trag­ten Frau Fer­da Ata­man dar­in unter­stützt wird, Zugang zu einem Frau­en­fit­ness­stu­dio in Erlan­gen und deren Frau­en­du­schen zu erhal­ten, ist kein Ein­zel­fall, wie unse­re Recher­chen bele­gen. Was laut Bun­des­jus­tiz­mi­nis­ter Mar­co Busch­mann angeb­lich nie­mals pas­siert, pas­siert welt­weit immer öfter.

mehr lesen
Share This