Ver­net­zung von älte­ren Frau­en und Les­ben

Die Frau­en­in­itia­ti­ve 04 e.V. stellt sich vor

von | 18.08.23

Fraueninitiative 04 e.V.

Fraueninitiative 04 e.V.

Wie heißt eure Grup­pie­rung?

Frau­en­in­itia­ti­ve 04 e.V.

Was ist das Anlie­gen eurer Orga­ni­sa­ti­on?

Wir wol­len älte­re Frau­en und Les­ben ver­net­zen. Dazu führen wir alle zwei Jah­re eine bun­des­wei­te Frau­en­ta­gung durch. Unser Fern­ziel ist eine Pfle­ge­ein­rich­tung von und für Frau­en.

Wel­che For­de­run­gen habt ihr im Ein­zel­nen?

Ihr fin­det mehr Infor­ma­tio­nen auf unse­rer Web­site: https://www.fraueninitiative04.de/

War­um habt ihr euch gegründet?

Die Frau­en­in­itia­ti­ve 04 e.V. wur­de 2004 von 13 Frau­en gegrün­det. Sie ver­steht sich als eine Initia­ti­ve der Frau­en- und Les­ben­be­we­gung. Heu­te wird sie getra­gen von ca. 70 Mit­frau­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen auf unse­rer Web­site.

Wo fin­det man euch im Netz?

Da wir alle schon etwas älter sind, fin­det frau uns nur über die Web­sei­te. Gele­gent­lich schal­ten wir Anzei­gen in Print­me­di­en.

Wel­che aktu­el­len Aktio­nen beschäf­ti­gen euch gera­de?

Wir pla­nen unse­re nächs­te Tagung, die vom 09.–11.08.2024, in Mag­de­burg statt­fin­den wird.

Sucht ihr noch Mit­strei­te­rin­nen?

Wir suchen Mit­frau­en, Spen­de­rin­nen und Erb­las­se­rin­nen. Die Arbeit erle­di­gen wir ehren­amt­lich.

Wel­che Pro­gno­se gebt ihr dem von der Ampel geplan­ten „Selbst­bestimmungs­gesetz“?

Das alte Trans­se­xu­el­len Gesetz soll­te moder­ni­siert wer­den. Wel­cher Unsinn tat­säch­lich beschlos­sen wer­den wird, das steht wohl in den Ster­nen.

Wel­che The­men würdet ihr euch im Frau­en­hel­din­nen­MA­GA­ZIN wünschen?

Alles was es zu auto­no­men und femi­nis­ti­schen Frau­en und Les­ben zu berich­ten gibt, ohne Rücksicht auf die Pro­pa­gan­da aus der LSBTIQA Ecke.

Wir sind vie­le!

Auf dieser Seite führen wir die Informationsströme – Beiträge, Links, Comments, Berichte etc. von vielen engagierten Feministinnen/ Bloggerinnen/Initiativen – zusammen und machen sie auf einer Plattform zugänglich.

Sie wollen auch dabei sein?

Schreiben Sie an info@frauenheldinnen.de

Ein Pro­jekt von

Frauenheldinnen e.V. – Die gemeinnützige Förderplattform

Frauenheldinnen e.V. – Die gemeinnützige Förderplattform

Mehr zum Thema:

Share This